Veröffentlicht in Bild des Tages /Spruch des Tages

Explosionsgefahr

Explosionsgefahr !

Ich habe gepupst !

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein

Sammeln für den „Guten Zweck „

Hallo ihr lieben

Habt ihr es auch schon gemerkt ?

Es ist Frühling !

Die Vögel tun es !

Die Bienchen tun es !

Die Schmetterlinge tun es !

Ich möchte es auch gerne tun !

Aber ich kann nicht fliegen !

Ich hab schon die ersten Hochdruckreiniger gehört und die ersten Rasenmäher kommen auch schon aus dem Süden zurück.

Die ersten Schönwetter Radfahrer sind unterwegs . Man merkt es schnell , das sie ihr Rad nur bei schönem Wetter herausholen , denn sie haben solche Gleichgewichtsprobleme , das sie den ganzen Weg für sich alleine brauchen.

Man kann froh sein wenn sie aus Entfernung schon mit der Klingel auf sich aufmerksam machen .

So hat man wenigstens Zeit ihnen schnell aus dem Weg zu springen.

Schlimmer sind die , die erst direkt hinter dir klingeln und dann noch weiter radelnd laut rummaulen .

Dann gibt es noch die Kategorie Radfahrer die mit eigener Muskelkraft so langsam fahren , das sie fast umfallen .Für diese Leute gibts dann die E Räder .

Nicht zu vergessen , die Rennradfahrer , die auch wieder vermehrt zu sehen sind . Damit sie windschnittiger sind , besitzt ihr Rad keine Klingel und leider sind das auch oft taubstumme Menschen , die auch nicht mit der Stimme auf sich aufmerksam machen können.

Wenn ich so nachdenke , hatte die Winterzeit mit ihren leeren Wegen schon auch etwas .

Am schlimmsten finde ich allerdings die Hundehalter Radfahrer , die ihr Rad erst ab 25 Grad herausholen und ihren Hund laut hechelnd hinter ihrem Rad herziehen.

Bei 30 Gtad hat der Hund vielleicht mal Glück und Mensch fährt mit ihm abseits des Asphaltweges mal zum Wasser .

Na ja , aber das ist ja jedes Jahr das gleiche .

Mir gehts auf jeden Fall gut .

Ich fühl mich wie im Urlaub , zumindest nach meiner Arbeit .

Sie sagt immer , erst die Arbeit , dann das Vergnügen .

Nachdem ich das ein oder andere mit der Frau Simulantin erledigt habe , geht es meist zu meiner Wassergymnastik .

Das tut gut und entspannt .

Dabei lernen wir auch alle Körperteile gleichzeitig unabhängig voneinander zu bewegen.

Ich hab mir überlegt jetzt den ganzen Sommer über für den „Guten Zweck “ zu sammeln .

Ich sammel am Strand Sandkörner ,

nehme möglichst viel davon mit nach Hause , wenn ich das einen ganzen Sommer mache , haben wir für nächstes Jahr einen schönen Sandkasten für die Enkelkinder zusammen.

Hier könnt ihr sehen wie das am besten geht .

Es wäre toll wenn ihr mitmacht und auch etwas Sand sammelt für die Sandkästen der Kinder .

Ansonsten , bin ich jetzt im Chor.Es ist einn „Ein Mann Chor“ und der Proberaum ist Outdoor .

Ich steh am Rhein und winke singend mit der Daumenkralle dieses Lied

Bis jetzt hat leider noch kein Schiff angehalten um mich mitzunehmen.

Wäre bestimmt mal cool mit solch einem Frachtschiff ne Flusskreuzfahrt zu machen.

Ich steh ja total auf Schiffe und Boote .Letztens hab ich die Frau Simulantin zum Schiffsanleger gezogen , obeohl sie da gar nicht hin wollte . Man kanns js msl versuchen , hätte ja srin können das sie es gar nicht merkt.

Onkel geworden bin ich jetzt auch .

Unsere Schwarzwälder Kinder sind jetzt auch auf den Hund gekommen.

Ein kleiner Australien Shepherd lebt jetzt dort in der Familie und unterstützt das Enkelkind dabei die Eltern auf Trab zu halten.

Das ist er , der kleine Kevin …ähhh ich meinte Buddy .Ich hoffe er ist nicht so blöd wie sein Name. Im Ernst …Namen sind Geschmackssache , aber ich fin Buddie ist der Kevin unter den Hundenamen.

Egal..was ist schon ein Name !

Ich bin schon sehr darauf gespannt ihn persönlich kennenzulernen .

Das wird bestimmt ein Spass !

Dann werde ich mich verstecken und der kleine Kevin ähh Buddie kann mich erstmal suchen

Ich sende euch allen liebe Grüsse , geniesst die schönen Tage , bevor sie wahrscheinlich nächste Woche wieder vorbei sind und wir wieder Schneemänner bauen können.

Bis bald

Euer Thor

Veröffentlicht in Allgemein, Ausflüge /Reisen

Kurse und mehr

Guten Morgen

Am 31.4. ist Eröffnung unsereres Natur und Erlebnisparks in den Rheinauen

. Hier finden sie einen Kletterbereich .

In diesem Bereich können verschiedene Bäume , Baumstämme und Baumbrücken erkundet werden.

Jeder findet einen Weg seine motorischen Fähigkeiten herauszufordern. Diese Bewegungen fördern die realistische Selbsteinschätzung sowie den Mut , natürlich alles unter erlebnispädagogischer Leitung von Mr.Thor .

Wir fangen zunächst im Niederkletterbereich mit Auffangnetz und Sicherung an . Der Folgekurs , im Hochkletterbereich wird dann auch erfahrene Kletterer an ihre körperlichen und psychologischen Grenzen bringen .

Es werden Szenarien stattfinden bei denen ein reissender Fluss auf einer Seilbrücke oder einer Wackelstange zu überqueren sind.Manchmal werden die Hindernisse mit eigenem Mut oder auch mit Hilfe unseres Kletter Rangers Mr.Thor überwunden.Mut , Angst , Selbstvertrauen, Überwindung , Vertrauen und Verantwortung sind Gefühle die sie erleben werden.
Voraussetzungen : Keine Höhenangst , Schwindelfrei und Schwimmer sollten sie sein .
Kosten : 1 Sack Humor , der im voraus zu zahlen ist .
Wir freuen uns auf sie 😂

Schwimmkurs für Anfänger

Es wird darauf hingearbeitet das Seepferdchen Abzeichen zu bekommen.

Als Prüfungsleistungen sind dabei ein Sprung vom fahrenden Schiff , eine Rheinüberquerung und das Heraufholen eines Gegenstandes aus Brusttiefem Wasser vorgesehen.

Mit verschiedenen Auftriebshilfen , etwa Baumstämmen , Autoreifen oder Bällen wird an der Wasserlage , dem gleiten und den Schwimmbewegungen von allen 4 Beinen gearbeitet.Der Spass am Schwimmen wird gross geschrieben.

Schwimmen zu können gehört zu den elementären Fähigkeiten wie Laufen und buddeln , die ein Hund beherrschen sollte. Unsere Anfänger Schwimmausbildung schafft die dafür notwendigen Voraussetzungen erfolgreich auch in Hochwassergebieten zurecht zu kommen.
Die Ausbildung ist für Junghunde ab 1 Jahr geeignet , sie sollten aber schon an das Element Wasser gewöhnt sein.

Die Gruppengrösse übersteigt nicht 5 Hunde .
Wir weisen darauf hin das Hundehalter mit Wasserspritz oder Sandphobie bitte zu Hause bleiben mögen und ihre Schützlinge nur alleine zu uns schicken .

Wegen der grossen Beliebtheit dieses Angebots wird um eine formlose Kurzbewerbung gebeten .Der Ort des Kurses bzw. der Rheinkilometer wird noch bekannt gegeben. 😂

Diese Teilnehmerin hat wegen Wasserscheuheit das Ziel des Seepferdchens leider nicht erreicht .

Schade , vielleicht klappt es beim nächsten mal.

 

 

Wenn ich nicht gerade Kurse gebe , befinde ich mich auf meiner Arbeitsstelle , wo ich darauf aufpasse das die Simulantin nicht alles über den Haufen rennt .

Letztens waren wir in Neuss unterwegs .

Da ist ein tolles Gelände wo Menschen schön spazieren gehen können und ihre Hunde dabei auch auf ihre Kosten kommen.

Dort trifft man immer sehr viele nette freilaufende Hunde mit denen man Spass haben kann .

Tatort , Neuss Sporthafen

Ich hab mich dort verliebt .In diese nette Dame .

Aber , ich schwöre , wir haben nur gespielt , denn meine wahre Liebe ist ja meine Donna .

Spielen wird man ja wohl dürfen.

Ich gebe zu , ich spiele oft mit anderen , Männlein oder Weiblein , gross oder klein , das ist mir völlig wurscht .

Neulich , an einem See habe ich mich in einer neuen Disziplin versucht .

Übers Wasser laufen!

Es gelingt mir immer besser .

Ich bin schon ein toller Typ

Und zum Schluss , das müsst ihr euch unbedingt ansehen , ein Video von Ladykracher .

Wir haben uns schief gelacht , dabei ist es eigentlich traurig , denn in etwas abgemilderter Form erlebt man das wirklich häufiger im Alltag .

Bis bald

Euer Thor

Veröffentlicht in Häkeln/Stricken

Top Model 

 Unser Top Model Thor freut sich heute ihnen das Dreieckstuch “ Hallig Hooge “ präsentieren zu dürfen .Das Tuch wurde im Hallig Urlaub angefangen , dann auf dem nordfriesischem Festland weitebearbeitet , dort wurde es zunächst vergessen , bevor es dann im schönem Rheinland zu Ende gefertigt wurde . Dieses Tuch ist schon bevor es getragen wurde ziemlich rumgekommen.😂Es wurde gefertigt aus seidiger leichter Bambuswolle  . Die frischen Farben erinnern an den Frühling , den es früher um diese Zeit mal gab . Es schmiegt sich locker fallend jeder Körperform an , wärmt an kühleren Frühlings oder Sommertagen , kaschiert auch die ein oder andere altersbedingte Falte am Hals 😂 was gerade bei der älteren Generation gut ankommt.  Zu beachten ist auch die dekorative Fransenkante , die aus verwelkten Blümchen besteht. Wir denken das Tuch “ Hallig Hooge “ wird ein “ Must have “ im Frühjahr /Sommer einer bescheuerten Hippie Oma  . 😂


Veröffentlicht in Allgemein, Häkeln/Stricken

Am anderen Ufer

Ohh ich glaub wir haben verpennt .

Ich hab gar keinen Wecker gehört.

Erschrocken springe ich aus dem Schlaf , glotze meine Menschen an und hechel wie ich nur kann .

Hecheln , ist nach dem Wecker das beste um meine Simulanten aus dem Bett zu schmeissen.

Die scheinen w8hl heute ihren Wecker vergessen haben einzustellen.

SIE wird zuerst wach . Sie bewegt sich , ich hechel noch etwas extremer …ich merke sie kommt langsam zu sich…sie springt auf…im gleichen Moment springt ER auch aus dem Bett .

Er zu ihr :“ Leg dich ruhig hin , ich geh mit ihm raus .“

Genau das wollte ich hören !

Rausgehen !

Wenn ich extrem genug hechel , dann springen meine Menschen immer sofort , weil das eigentlich heisst das ich total dringend Pipi muss , oder etwas anderes dringend muss .

SIE hat gar nicht richtig mitbekommen das der Herr Simulant schon mit mir raus wollte , wie im Trance zog sie sich an .

Bevor sie morgens nicht ihren Kaffee getrunken hat , ist mit der Frau nichts anzufangen . Sie bekommt nur die Hälfte mit und hat auch nur eine eigene Körperleistung von 50 Prozent .

SIE wird ja meist auch von alleine ohne Wecker wach , sie braucht nicht soviel Schlaf .

ER ist eher der Typ Langschläfer,an freien Tagen bleibt er auch gern mal länger liegen , wenn SIE ihn nicht aus dem Bett schmeisst.

Wundert mich das gerade ER heute am Samstag um 5 Uhr 30 aufsteht um mit mir rauszugehen.

Ich wette er hat gar nicht auf die Uhr geguckt !

Während er mit mir geschwind raus geht , torkelt sie wie ein Alien zur Kaffeemaschiene .

Jede Zelle ihres Körpers schreit nach Koffeein .

Während sie dann ihren Kaffee schlürft , schaut sie auf die Uhr .

Hmmm , kann eigentlich gar nicht sein , das der Hund so dringend muss , wir haben ja erst halb sechs und wir waren nachs sehr spät mit ihm das letzte mal draussen . Es sei denn , er hat Durchfall , denkt sie sich.

Ein paar Minuten später komne ich freudestrahlend hereingerannt .

Er : “ Ich glaub der hat uns verarscht ! So dringend musste der gar nicht ! “

Ich :“ HALLOOO ich hab euch nicht verarscht ! Euer Wecker ging nicht ! Ich wollte nur nicht das ihr verschlaft ! Das hab ich ja jetzt auch geschafft ! Ihr seid beide wach ! Jetzt haben wir wenigstens etwas vom Tag ! Los , jetzt mach mal zackig mein Frühstück in den Napf !“

 

Ich hab mir die beiden schon gut erzogen!

Hungrig falle ich über mein Frühstück her und lege mich noch einen Moment aufs Ohr, während die beiden überlegen was wir denn an diesem Tag so schönes machen.

Als ich das Schlagwort Böötchen hörte , wurde ich sofort wieder hellwach!

Ich liebe Boot fahren , egal ob kleines oder grosses Boot , egal ob auf dem Meer oder auf dem Fluss , Boot fahren ist einfach cool.

Hier beginnt heute die Saison des Piwipper Böötchens ,. Das ist ein kleines Boot , mit dem man auf die andere Rheinseite schippern kann. Dort kann man auch schön spazieren gehen.

Diesmal scheint am anderen Ufer aber alles etwas anders zu sein.

Ich freute mich hier wieder spazeren gehen zu können . Denn das Böötchen fährt nicht das ganze Jahr . Ich glaub das letzte mal war ich im Oktober hier.

Es war auch alles toll.

Ich traf noch einen supernetten Tschecheslowakischen Wolfshund , mit dem ich ausdauernd spielte .

Weit und breit , ausser den 4 Menschen die zu uns zwei Hunden gehörten , niemand zu sehen.

Wir konnten so richtig die Post abgehen lassen.

Wir hatten richtig Spass!

Plötzlich kamen zwei Frauen zu uns runter und eine von ihnen rief:

“ Können sie bitte die Hunde an dioe Leine nehmen ! Ich habe eine Allergie! “

Die Frau Simulantin konnte sich ein Lachen nicht verkneifen !

Nein, das war kein Aprilscherz , sie meinte es Ernst!

Frau Simulantin : “ Nein, das können wir nicht! Hier ist ja Platz genug , sie können ja genügend Abstand halten! “

Unsere Menschen schüttelten nur den Kopf , wir spielten weiter und die zwei  Frauen zogen pikiert ab.

Zwei Minuten später standen die dazu gehörenden Männer an der gleichen Stelle .

Wir hatten alle das Gefühl , das sie uns jeden Moment zurecht weisen wollten.

Mir war das sch…egal. Ich spielte mit meinem neuem Kumpel einfach weiter , ziemlich wild und ziemlich laut , mit viel geknurre und gebrumme , wie das Schäferhunde halt oft machen wenn sie richtig Spass haben.

Die zwei Männer schauten uns eine Weile zu , sie dachten wohl hier ging gerade ein Hundekampf ab ….dann zogen auch sie schliesslich wortlos ab. 🙂

Wir haben wirklich Verständnis für Menschen die eine Allergie haben oder für Menschen die einfach Angst vor Hunden haben , aber hier fühlten wir uns echt etwas verarscht . Wir haben niemanden belästigt , spielten in dem Radius der auf dem Video zu sehen ist und links und rechts ist massig Platz und das Ufer genau so.

Ostern gabs hier ein umfangreiches Familien Osterfrühstück . Dann gings zum Wandern in den Wald . Möglichst wenig Menschen wollten wir treffen , das ist uns auch gelungen.

Den Osterhasen hab ich kein einziges mal gesehen , oibwohl ich ihn gesucht habe . Irgendwo muss der Typ sich doch verstecken.

An den Abenden wurde fleissig gehäkelt

Ich dachte schon das sie mir eine Schlafmütze häkelt , aber es wurde dann doch wieder so eine Tischdeckenkreisweste 🙂

Es soll ja warm werden in den nächsten Tagen . Da schmeisse ich mein Fell ab und SIE findet das dann Westenwetter ist.

Bis bald

Euer Thor